Basiswissen

21 Maßnahmen zur Leadgenerierung

Einfach eine Landingpage bauen, ein bisschen Werbung auf den sozialen Plattformen schalten und schon rollt der Rubel. Falsch gedacht! Wer schon mal selbst versucht hat, qualitativ hochwertige Leads zu generieren, weiß, dass es mehr dazu braucht.

Möglichkeiten, die Anzahl der Website-Besucher zu steigern, gibt es viele. Doch was nützt uns ein Visit, wenn dieser keine Kontaktdaten hinterlässt? Wenig, weil Besucher nach Verlassen der Seite kaum noch erreichbar sind.
Besucher müssen zunächst davon überzeugt werden, ihre Daten zu hinterlassen. Erst dann spricht man von erfolgreicher Leadgenerierung. Und aus dem Besucher wird ein Kunde.

Was versteht man unter einem Lead?

Ein Lead ist ein qualifizierter Interessent (ein neuer Kontakt) eines Unternehmens bzw. eines Produktes. Er überlässt dem Unternehmen seine Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.) und wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Kunden. Dieser Vorgang wird auch als Leadgenerierung bezeichnet. Das Ziel von Leadgenerierung ist vor allem Neukunden zu gewinnen.

maßnahmen zur leadgenerierung

Maßnahmen für erfolgreiche Leadgenerierung

Wenn Du Dir den Kopf darüber zerbrichst, welche Möglichkeiten es gibt, um die Konversionsraten auf Deiner Website zu steigern, bist Du hier genau an der richtigen Stelle. Aber Achtung! Vermeide möglichst komplizierte Anmeldevorgänge. Zu viele Formularfelder schrecken Deine potenziellen Kunde eher ab.

Für eine erfolgreiche Leadgenerierung ist es wichtig, dass Du Deine Zielgruppe gut kennst. Denn nur, wer die eigene Zielgruppe kennt, kann geeignete Maßnahmen zur Leadgenerierung einsetzten. Hierfür eignet sich das Erstellen von sogenannten Buyer Personas. Was genau eine Buyer Persona ist und wie Du eine erstellst, erfährst Du in unserem Beitrag: So erstellst Du eine Buyer Persona.

Wir haben ein paar Maßnahmen zusammengetragen, die Du kostenlos als Anreiz hergeben kannst. Die wohl am häufigsten verwendete Maßnahme ist die Anmeldung zum Newsletter.

  1. Gewinnspiele und Verlosungen
  2. Preisausschreiben
  3. Rabattcode
  4. Preview
  5. Gratistest / Produktprobe
  6. Produktzugabe
  7. Katalog-Download
  8. Gutschein
  9. Newsletter-Anmeldung
  10. Vorzugsbehandlung (Amazon Prime)
  11. Garantieerweiterung/-verlängerung
  12. Whitepaper / E-Book
  13. Checkliste
  14. Sofortiger Preisvorteil
  15. Demo-Video
  16. Produktinfo
  17. Tutorial
  18. Newsletter
  19. Webinar
  20. Online-Coaching
  21. Individuelle Analysen

In der B2B-Leadgenerierung wird auf ähnliche Maßnahmen gesetzt. Die wichtigsten Trends siehst Du hier:

maßnahmen zur leadgenerierung b2b

Fazit

Das Internet ist der Schlüsselfaktor für die Leadgenerierung. Potenzielle Kunden informieren sich zunächst online über Anbieter, Produkte und Services. Gutscheine und Rabatte bieten eine lohnenswerte Investition, die sich vielfach in einer erhöhten Conversion Rate niederschlägt.

Aber Achtung! Während der Download eines Gutscheins zeigt, dass jemand konkretes Interesse an Deinem Produkt oder Deiner Dienstleistung hat, ist das bei Inhalten (z.B. ein E-Book oder ein Webinar) nicht der Fall. An diesem Punkt müssen weitere Informationen gesammelt werden, um den Lead einordnen zu können.

Ebenfalls interessant
agile teams durch agile transformation
Agile Teams durch agile Transformation
Newsletter bewerben
Newsletter-Service umfassend bewerben

Bitte kommentieren

Ihr Kommentar*

Ihr Name*
Ihre Website