Leadgenerierung

Was ist eigentlich ein Lead-Magnet?

Lead-Magnet

Content-Marketing ist kein Selbstzweck. Am Ende des Tages sollten wertvolle Leads für Marketing und Vertrieb herausspringen! Doch wie Du sicher weißt, ist das einfacher gesagt als getan. Viele Faktoren wie das Suchmaschinen-Ranking, die Qualität geschalteter Werbung und die User Experience beeinflussen Deinen Erfolg. Eine vielgepriesene Wunderwaffe ist der Lead-Magnet. Was ist damit gemeint?

Die Herausforderung

Was nützt hochwertiger Traffic, wenn fast alle Besucher gleich wieder weg sind? Wenig – zumal die Wenigsten jemals zurückehren werden. Es ist also Deine Aufgabe, möglichst jeden Besucher innerhalb von Sekunden davon zu überzeugen, seine Kontaktdaten zu hinterlassen.

Lead-Magnet zur Leadgenerierung

Was ist ein Lead-Magnet?

In der Regel zieht ein Magnet metallische Gegenstände an. Ein Lead-Magnet (häufig auch „Opt-In-Bribe“ genannt) tut dies mit Leads. Das Ziel ist es, mit der Bereitstellung von speziell für die Zielgruppe interessante und kostenlose Inhalte zum Downloaden, Interessenten anzuziehen. Sie sollen von einem Tauschgeschäft überzeugt werden: Daten (bzw. Opt-in) gegen exklusiven Content.

Generell gilt die Annahme, dass jeder potenzielle Kunde ein Problem hat, für das er eine Lösung sucht. Im Idealfall können Sie mit reizvollen, kostenlosen Produkten das Problem des Kunden lösen oder zumindest zu dessen Lösung beitragen. Im Tausch verlangen Sie deren E-Mail-Adresse oder weitere Kontaktdaten.

Ideen und Beispiele

Den Möglichkeiten eines Lead-Magnets sind kaum Grenzen gesetzt. Zu bedenken ist nur, dass kein Kunde „einfach so“ seine Daten herausgibt. Er braucht einen extrem guten Anreiz. Hochwirksame Lead-Magneten sind zum Beispiel:

  1. Whitepaper
  2. Checklisten
  3. eBooks
  4. Gratis-Test / Produktprobe
  5. Newsletter
  6. Templates
  7. Erklärvideo
  8. Tutorial
  9. Webinar
  10. Online-Coaching
  11. Individuelle Analyse

lead-magneten

Was macht einen guten Lead-Magnet aus?

Dein Lead-Magnet zieht nur dann potenzielle Kunden an, wenn dieser deren Wünsche und Bedürfnisse aufgreift. Daher ist es wichtig, sich im Vorwege genauestens mit den Fragen entlang der Customer Journey potenzieller Kunden vertraut zu machen.

Wir wünschen Dir viel Erfolg mit Deinen Lead-Magneten.

Ebenfalls interessant
Sales Funnel
Was ist eigentlich der Sales Funnel?
Account Based Marketing
Account Based Marketing: Vertrieb und Marketing vereint
1 Kommentar
  • Julia Nov 23,2018 von 17:31

    Interessanter Beitrag! Danke dafür!

Bitte kommentieren

Ihr Kommentar*

Ihr Name*
Ihre Website