Ideen für mehr Leads & Conversions.
EinmalEins

Was ist eigentlich Retention Marketing?

was ist retention marketing

Nutzt Du das Potenzial Deiner Bestandskunden?
Die Frage ist berechtigt, denn oft agieren Unternehmen ganz nach dem Motto „Einmal Kunde, immer Kunde“. Ihr Wachstum versuchen sie akribisch mit Neukundenakquise zu erzielen, während sie Bestandskunden weitgehend aus dem Sinn verlieren.
Laut Studien von Steria Mummert kostet es etwa fünfmal so viel, einen neuen Kunden zu gewinnen wie einen Bestandskunden zu halten.

Mehr erfahren
Checklisten

Social-Media-Marketing: Strategie für mehr Leads

Social Media Marketing Strategie

Tatsächlich gibt zwischen Social-Media-Marketing und Content-Marketing zahlreiche Überschneidungen. Der Unterschied liegt im jeweiligen Fokus: Im Content-Marketing steht nützlicher Content im Vordergrund. Über welche Kanäle dieser ausgeliefert wird, spielt dabei zunächst keine Rolle. Hauptsache, der potenzielle Kunde wird auch tatsächlich erreicht.

Mehr erfahren
Basiswissen

Infografik erstellen: Wenn die Information ins Auge springt

infografik erstellen

83% aller Informationen nehmen wir mit dem Auge wahr. Daher sind Infografiken perfekt geeignet, uns komplexe Sachverhalte nahezubringen. Sie begegnen uns fast überall: Im Schulunterricht, in der Uni, in Unternehmen, in den Medien und sogar in der Werbung.

Mehr erfahren
Basiswissen

Listenhygiene für erfolgreiches E-Mail-Marketing

Listen-Hygiene im E-Mail-Marketing

Gültige E-Mail-Adressen sind der Treibstoff im E-Mail-Marketing. Doch ein Blick hinter die Kulissen vieler Unternehmen zeigt: Nicht immer wird Listenhygiene groß geschrieben. Gewiss: Selbstverständlich kann man Listen auch im Nachhinein bereinigen. Schlechte E-Mail-Zustellraten und Verlust von Umsatzpotenzial sind dann jedoch bereits unvermeidbar.

Mehr erfahren
EinmalEins

Was ist eigentlich Content Experience?

was ist retention marketing

Stelle Dir folgende Szenarios vor:
A) Du sitzt in Deiner Mittagspause in der Büro-Kantine. Der Regen prasselt an die schmutzigen Fenster. Du isst aufgewärmte Spaghetti Bolognese vom Vorabend, damit der Hunger gestillt wird.
B) Dieselben (aufgewärmten) Spaghetti. Du sitzt jedoch am Gardasee in einer netten kleinen Gaststätte. Dein Blick ist auf das Wasser gerichtet, auf dem sich die Sonne spiegelt…

Ich gehe davon aus, dass Dir die Nudeln im zweiten Szenario deutlich besserer schmecken. Und vermutlich wäre auch noch ein Zabaione und sogar ein Veneziano drin. Fakt ist, die Umgebung in der wir uns befinden, hat großen Einfluss auf unser Verhalten.

Mehr erfahren
1 2 3 4 5 28