Advertising Content-Marketing E-Mail-Marketing Leadgenerierung

Was ist eigentlich Performance-Marketing?

Performance Marketing

Nur für das Zahlen, was man auch bekommt. Das ist ziemlich normal in unserem Alltag. In der Werbung ist es teilweise anders: Inwiefern man was bei TV-Werbung oder Sponsoring rausbekommt, ist mehr als ungewiss. Ein Grund, warum mit dem Siegeszug der digitalen Medien sich das Performance-Marketing durchgesetzt hat.

Was genau ist nun eigentlich Performance-Marketing

Tatsächlich ist die Bezeichnung “Performance-Marketing” ziemlich irreführend. Denn es handelt sich lediglich um einen Sammelbegriff für Werbeinstrumente, deren Leistung sich direkt messen lässt. Viel besser ist daher die englische Bezeichnung Performance-based Advertising bzw. Performance Advertising.

Du ahnst es vielleicht:

Performance-Marketing ist vor allem ein Marketingbegriff für die Marketingbranche.

Dieser wurde vor allem geschaffen, um digitale Werbeinstrumente zu bewerben: Dabei beschränkt sich Performance Advertising überhaupt nicht auf digitale Medien. Auch traditionelles Direktmarketing über Massenmedien, bei dem im zweiten Schritt (z.B. via Coupons, Tip-on-Postkarten oder Rückrufaufforderungen) ein individueller Kontakt hergestellt wird, gehört hier zu.

Heute gehören vor allem folgende Werbeinstrumente zum Performance-Marketing:

  • Displaywerbung
  • E-Mail-Marketing
  • Suchmaschinenwerbung
  • Affiliate-Marketing

Werbekanäle Ausgaben 2019

Die wichtigsten KPIs sind:

  • Views
  • Impressions
  • Klicks
  • Verweildauer
  • Wiederkehrrate
  • Bouncerate
  • Conversions

Sinnvoll ist der Begriff zur Trennung von ökonomischen und psychologischen Marketingzielen.

Ziele im Marketing

In diesem Sinne ist Performance-Marketing ist das Pendant zum Brand Marketing. Im Ersteren zählen allein die nackten Zahlen. Die Wirkung von Brand Marketing hingegen ist hingegen kaum messbar. Dennoch gibt es eine sich selbst verstärkende Wechselwirkung zwischen beiden Dimensionen. So hat jede Form der Werbung auch eine psychologische Wirkung.

Ebenfalls interessant
storytelling im content marketing
Eine Heldenreise: Storytelling im Content-Marketing
Content Attribution
Was ist eigentlich Content Attribution?

Bitte kommentieren

Ihr Kommentar*

Ihr Name*
Ihre Website