Leadgenerierung

Was ist eigentlich Lead Capturing?

Lead Capturing

Der kritischste Prozess im Marketing Funnel ist die Erfassung von Leads. Vor allem deshalb, weil sie ein bewusstes Handeln des potenziellen Kunde voraussetzt. Dennoch richten viele Marketer zu wenig Augenmerk auf diesen Prozess. Mit unserem heutigen EinmalEins nähern wir uns dem Thema unter dem Fachbegriff „Lead Capturing“.

Du betreibst Content- bzw. Inbound-Marketing? Dann sind Opt-ins potenzieller Kunden elementar für Deinen Erfolg. Verlässt ein Besucher Deine Landingpage ohne seine Kontaktdaten zu hinterlassen, kommt er vermutlich nie wieder und kauft womöglich beim Wettbewerber. Deine ganzen Mühen im Hinblick auf Advertising und Content waren vergebens. Was könnte ärgerlicher sein?

Was genau ist nun Lead Capturing?

Wenn Du erst einmal im Besitz der Kontaktdaten bzw. eines Opt-ins bist, kannst Du Dich in Eigenregie mit diesen Interessenten in Verbindung setzen und sie zu zahlende Kunden machen.

Lead Capturing bezeichnet den operativ-technischen Prozess der Lead-Erfassung. Dazu gehört einerseits die Aufforderung an den potenziellen Kunden, sein Opt-in abzugeben. Zum anderen gehört dazu die Übertragung und Speicherung der so generierten Daten.

lead-capturing

Die Voraussetzung für erfolgreiches Lead Capturing

Um die potenziellen Leads erfassen zu können, sollte Folgendes sichergestellt sein:

  • Ein gutes Angebot (Newsletter, Leadmagnet o.ä.)
  • Eine verständliche Handlungsaufforderung zum Opt-in
  • Eine komfortable Ausführung des Opt-in-Prozesses
  • Berücksichtigung der Datenschutzbestimmungen

Lead Capturing in 3 Stufen

Die Handlungsaufforderung

Die ganz große Kunst ist es, das richtige Angebot zur richtigen Zeit zu machen. Aber Vorsicht: Je mehr Informationen Du vom Besucher abfragst, desto niedriger wird Deine Konversionsrate sein! Ich empfehle Dir mit dem Namen und der E-Mail-Adresse zu beginnen. Weiteres kann man auch später noch ermitteln.

Die Ausführung

Nach Auslösen der Handlungsaufforderung sollten die generierten Daten sicher und schnell an Dich bzw. Dein CRM-System übermittelt werden. Auf der anderen Seite sollte der Besucher eine erwartungskonforme Rückmeldung bekommen. Im Falle eines DOI-Verfahrens muss umgehend eine Opt-in-Mail an den Besucher gesendet werden.

Monitoring

Lead-Capture-Kampagnen müssen regelmäßig im Hinblick auf Ihre Performance überprüft werden. Bei großem Trafficvolumen sind auch A/B-Tests ratsam. Nur so kannst Du sicherzustellen, ob Deine Bemühungen in die richtige Richtung gehen.

Wie erfasst Du bevorzugt Deine Leads?

Ebenfalls interessant
Webinar Vorteile
8 Vorteile von Webinaren im Marketing
Inbound Marketing
Inbound-Marketing: Die liebenswerte Art, mit Kunden zu kommunizieren

Bitte kommentieren

Ihr Kommentar*

Ihr Name*
Ihre Website